Praxissemester

Praxissemester

Praxissemester für Studenten

Dies ist die Seite für Lehramtstudenten, die an der Heinrich-Wieland-Schule ein Praktikum absolvieren möchten.
Herzlich willkommen!

Ausbildungslehrer Johannes Bopp Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausbildungslehrer an der Heinrich-Wieland-Schule Pforzheim

  • Herr Johannes Bopp, seit 1996 im Schuldienst, mit der Fächerkombination Elektrotechnik und Physik

freut sich darauf, die Studenten durch das Praktikum zu begleiten. Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Planung und Koordination des Praktikums und die Beratung bei Fragen rund um Praktikum und Schulalltag. Der Ausbildungslehrer ist das Bindeglied zwischen Seminar, Schule und Universität, er führt die Studenten durch die gesamte Ausbildungszeit.

 

Zurück zum Anfang dieser Seite

Wozu dient das Schulpraktikum?

Das Schulpraktikum/Praxissemester soll "Studierenden der Studiengänge zum höheren Lehramt an beruflichen Schulen und Studierenden des Lehramts an Gymnasien" die Möglichkeit eröffnen, schon während des Studiums Einblick in ihren späteren Beruf zu nehmen und erste eigene Erfahrungen darin zu sammeln. Dadurch wird frühzeitig die Theorie mit der Praxis verknüpft und die Studierenden erhalten so die Möglichkeit, sich beruflich besser zu orientieren.

Zurück zum Anfang dieser Seite

Wie ist das Schulpraktikum organisiert?

Die "Studierenden der Studiengänge zum höheren Lehramt an beruflichen Schulen" absolvieren ihr Praktikum in 3 Modulen mit einer Gesamtdauer von 10 Wochen:

Für Praktikanten/Praktikantinnen der Univesität Karlsruhe ab 2004:

  1. Modul: SPS 1 = 4 Wochen
    Betreuung durch Schule und Universität

  2. Modul: SPS 2 = 2 Wochen
    Betreuung durch Schule und Seminar

  3. Modul: SPS 3 = 4 Wochen
    Betreuung durch Schule und Seminar

Für Praktikanten/Praktikantinnen, die bereits Modul 2 bzw. 3 absolvieren und für Praktikanten/Praktikantinnen anderer Universitäten findet die entsprechende Verwaltungsvorschrift ihre Anwendung.

  • Studierende der Technikpädagogik sollten die drei Module nach dem 3., 5. und 7. Semester belegen.

  • Studierende des Lehramts an Gymnasien können ihr Praxissemester ebenfalls im beruflichen Schulwesen absolvieren - Gesamtdauer 13 Wochen in einem zusammenhängenden Zeitraum oder in zwei zusammenhängenden Zeiträumen (modulare Form) von sechs und sieben Wochen.

  • Das Praxissemester ist Pflicht für alle Studierenden der Diplom-Studiengänge ab 30. März 2001.

  • Die Studenten werden durch die Ausbildungslehrerin und durch erfahrene Lehrkräfte in ihrer Fächerkombination betreut.

  • Die Praktikanten sind 10 Stunden pro Woche (100 h insgesamt) im Unterrichtsgeschehen eingebunden, wobei sie zusätzlich 30 Stunden auch angeleitet unterrichten werden.

  • Teilnahme an schulischen und außerschulischen Veranstaltungen sind Bestandteil der Ausbildung.

  • Das Praxissemester schafft eine Kooperation zwischen Universität, Studienseminar, Oberschulamt und Ausbildungsschule.

  • Bindeglied zwischen Universität, Seminar und Schule sowie Ansprechpartner für die Praktikanten sind über die gesamte Ausbildungszeit hinweg die Ausbildungslehrer.

Mehr dazu in

"Handreichung zum Praxissemester",
Kultusministerium Baden-Württemberg,
mit Hinweisen zum Ablauf des Praxissemesters:
http://www.praxissemester.kultus-bw.de

Zurück zum Anfang dieser Seite

Information zum Seminar Karlsruhe (SPS2 / SPS3)

Aktuelle Informationen zu den Begleitveranstaltungen des Seminars Karlsruhe zu SPS2 und SPS3 erhalten Sie auf der folgenden Website:
www.bs.seminar-Karlsruhe.de
Ansprechpartner am Seminar Karlsruhe:
Herr Kußmann Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück zum Anfang dieser Seite

Anmeldung zum Praktikum

Es gibt zwei Anmeldezeiträume. Die Anmeldung erfolgt über das Internet. Die Studenten müssen sich für jedes Modul neu anmelden!

  • Vom 15.02. bis 15.05. zu einem Modul im Herbst

  • Vom 15.10. bis 15.12. zu einem Modul im Frühjahr

Für die Anmeldung zu Modul 2 und 3 beginnt der jeweilige Anmeldezeitraum früher. Hinweise hierzu finden Sie auf folgender Website :
www.praxissemester.kultus-bw.de

Die zentrale Anmeldung für das Praxissemester erfolgt nur über das Internet. Bitte melden Sie sich über folgende Website an:
http://www.praxissemester.kultus-bw.de

  • Das Praktikum Modul Herbst beginnt ca. eine Woche nach Schulanfang.

  • Das Praktikum Modul Frühjahr beginnt nach den Faschingsferien.

  • Vor jedem Modul findet ein Vortreffen statt.

Viel Glück bei Ihrer Bewerbung und eine gute Zeit in Ihrem Praktikum wünscht Ihnen
Johannes Bopp Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Sie uns durch eine externe Suchmaschine gefunden haben, können Sie nur auf einen Teil (FRAME) unserer Homepage zugreifen.
Besuchen Sie die
Homepage der Heinrich-Wieland-Schule Pforzheim