Die Beschleunigungskomponenenten werden im PhyPiDAQ-Diagrammfenster gezeigt. Durch die Auswahl des DisplayModule  DataGraphs werden zeitlicher Verlauf sowie  momentane Werte der Beschleunigungskomponenenten visualisiert.

Video zur Messung der Beschleunigungskomponenten ax, ay, az

 

Der  MMA8451-Accelerometer besitzt 3 analoge Ausgänge zur X-, Y- und Z-Achsen-Messungen. Dieser Sensor kommuniziert über I2C-Schnittstelle mit dem Raspberry Pi.

weiter Merkmale findet man auf dem Datenblatt.

Anwendungen:

  • Messung der Beschleunigungskomponenten und der resultierenden Beschleunigung in verschiedenen Bewegungsarten: Beschleunigung auf der schiefen Ebene (eine vom Neigungswinkel abhängige Konstante), Beschleunigung im Straßenverkehr, Beschleunigung beim Fahrradfahren, Zentralbeschleunigung bei der Drehbewegung, Beschleunigung eines Pendels;
  • Wenn der Sensor an einem Körper mit bekannten Masse befestigt wird, kann man die Kraft auf diesen Körper bestimmen.
  • Erkennung der statischen Richtung (horizontale / vertikale, obere / untere, linke / rechte und vordere / hintere Positionsidentifikation)
  • Elektronische Kompassanwendung
  • Echtzeit-Aktivitätsanalyse und Echtzeit-Richtungserkennung;

 

 

 


Anschlüsse des MMA8451-Accelerometers zum Raspberry Pi

 

 

Fritzing-Schaltung zur Messung der Beschleunigungen ax, ay und az

MMA845xConfig.yaml zur Messung der Beschleunigungswerte

MMA8451.daq Konfiguration zum Experiment. Gemessen und gezeigt werden die Beschleunigungskomponenten, sowie die berechnete resultierende Beschleunigung, in Echtzeit.