MINT Kalender 2020-2021

 

Abiturfeier 2021: Ehrung der besten Schüler*innen im MINT-Bereich

 

 

Im Rahmen der Abiturfeier 2021 wurden Schülerinnen und Schüler mit Preisen im Mathematik-, Physik-, Profilfach- sowie im MINT-Bereich ausgezeichnet. Sie haben an vielen MINT-Projekten, wie z.B.  an dem durch die Baden-Württemberg Stiftung geförderten MINT-mikro-makro Projekt „Digitales Messen im Physikunterricht mit dem Raspberry Pi“ aktiv teilgenommen. Es freut uns, dass unsere Schülerinnen und Schüler mit ihrem Studium in verschiedenen technischen Richtungen weiterhin ihre Stärken im MINT-Bereich einbringen und ausbauen werden.

 

 

 

 

 

Schülerstipendienprogramm Lehramt Mintoring in Baden-Württemberg

 

 

Das für Schüler kostenlose Schülerstipendienprogramm Lehramt Mintoring in Baden-Württemberg bereitet euch schon ab das nächste Schuljahr auf ein Lehramtstudium vor.

Mit Lehramt Mintoring sollen junge Menschen für Ihren Beruf – den Beruf der Lehrerin und des Lehrers – begeistert werden. Insbesondere informiert und wirbt das Stipendienprogramm für ein Lehramtsstudium in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Es dient der Studienorientierung während der Schulzeit und unterstützt im ersten Studienjahr sowohl ideell als auch materiell.

Schüler*innen ab der 9. Jahrgangsstufe können sich ab sofort für das Stipendienprogramm Lehramt Mintoring bewerben. Lehramt Mintoring richtet sich an Jugendliche, die 2022, 2023 und 2024 Abitur machen.

Bewerbungsfrist ist der 30.06.2021.

Alle Infos findet man hier.....

 

 

 

Virtuelle Kennenlerntage: "Digital Insights -Zusammen für deine Zukunft"

 

 

Microsoft Deutschland, SAP und SIEMENS sowie die Schulnetzwerke MINT-EC, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland und Berufswahl-SIEGEL starten die gemeinsame Initiative "Digital Insights -Zusammen für deine Zukunft".Zum Auftakt können Schüler*innen während drei virtuellen Kennenlerntagen einen Blick hinter die Kulissen der Unternehmen werfen, die Welt der Technologie kennenlernen und mit unterschiedlichen Workshops die Vielfältigkeit der MINT-Berufe entdecken.

Mitmachen können Schüler*innen aus den Abschlussklassen ab Klasse 9 in mittleren und gymnasialen Bildungsgängen und Berufsschulen.

Angeboten werden folgende Termine, wobei die Anmeldung immer am 1. eines Monats geöffnet wird:

23. – 25. März 2021 

27. – 29. April 2021

18. – 20. Mai 2021

22. – 24. Juni 2021

13. – 15. Juli 2021

Presse Mitteilung zum Thema findet man hier.....

 

Termine und Anmeldunng hier......

 

1–2-wöchiges virtuelles Pflichtpraktikum für Schüler*innen (ab der 8. Klasse ) bei der Telekom

 

Deutsche Telekom bietet Schüler:innen ab der 8. Klasse aktuell die Möglichkeit eines 1–2-wöchigen Pflichtpraktikums im virtuellen Format an. Das Praktikum findet aktuell zu folgenden Terminen statt:

Vor Ostern 2021:

zweiwöchig: 15. März – 26. März 2021

einwöchig: 15. März – 20. März 2021

Nach Ostern:

zweiwöchig: 12. April – 23. April2021

einwöchig: 12. April – 17. April 2021

Das Schüler:innen-Praktikum findet deutschlandweit an verschiedenen Standorten statt. Hier geht es zur Standort-Übersicht. Für die Teilnahme benötigen die Schüler:innen einen Nachweis der Schule, dass es sich um ein Pflichtpraktikum handelt. Zudem sollten die Schüler:innen zuhause mit einem Laptop/PC und einer stabilen Internetverbindung ausgestattet sein. Alle weiteren Informationen zum Bewerbungsablauf finden Sie hier. Ein Flyer zur Weiterleitung oder zum Aushang steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

Ablauf des virtuellen Praktikums: Die Schüler:innen werden während des ganzen Praktikums von einem dual Studierenden oder einem Auszubildenden betreut. Außerdem steht den Schüler:innen ein:e Ausbilder:in zur Seite, der/die ihnen alle Abläufe des Konzerns näher bringt. Die Schüler:innen erhalten Einblicke in verschiedene Abteilungen derTelekom und bekommen einen ersten Eindruck vom Ausbildungs- und Arbeitsalltag bei der Deutschen Telekom. Ziel des virtuellen Praktikums ist es, den Schüler:innen ein Abbild der Ausbildungsstrukturen zu geben und sie erste berufliche Erfahrungen sammeln zu lassen. ­

Kontakt und Rückfragen

Bei weiteren Fragen zum virtuellen Schüler:innen-Praktikum bei der Deutschen Telekom können Sie sich gerne per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 035131396407 an die Kollegin Julia van Wickeren wenden. ­

 

 

 

 

„Digitales Messen im Physikunterricht mit dem Raspberry Pi“ ausgewählt für das Nationale Festival Science on Stage 2021

2020- 2021

Das durch die Baden-Württemberg Stiftung geförderte Projekt Digitales Messen im Physikunterricht mit dem Raspberry Pi wurde für das Nationale Festival Science on Stage 2021 gewählt. Eine Liste der gewählten Projekte, sowie der entsprechenden Beschreibungen, pro Land findet man hier..

Am 14. November gab es einen virtuellen Auftakt, mit dem Ziel eigenen Projekt vorzustellen und sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen. Die Projekte wurden in sechs Gruppen zugeordnet.

  • MINT für die Jüngsten;
  • MINT-Bildung für eine nachhaltige Entwicklung;
  • Technologien im MINT-Unterricht;
  • Vielfalt im MINT-Unterricht;
  • Fachübergreifender Unterricht ;
  • Kooperationen im MINT-Unterricht;

Unser Projekt „Digitales Messen im Physikunterricht mit dem Raspberry Pi“ wurde in der 3.Gruppe Technologien im MINT-Unterricht zugeordnet.

Videos der ausgewählten Projekte findet man in der Playliste:

 

 

mikro-makro-Projekt „Digitales Messen im Physikunterricht mit dem Raspberry Pi“

 

2020- 2021

Das durch die Baden-Württemberg Stiftung geförderte Projekt hat das Hauptziel, neue Lehr-Lern-Unterrichtseinheiten auf Basis des Raspberry-Pi als Einplatinencomputer zu entwickeln, um physikalische Demonstration- und Schülerversuche mit Low-Cost-High-Tech-Messwerterfassungssystem durchzuführen. Das Projekt wurde um ein Jahr verlängert. Damit haben wir die Möglichkeit, mehrere auf Rasperry Pi basierten Experimente zu entwickeln. Infos zum Projekt findet man hier… .