Technisches Berufskolleg (2 Jahre)

In zwei Schritten über das Technische Berufskolleg I und das Technische
Berufskolleg II zur Fachhochschulreife

Das Technische Berufskolleg richtet sich an Interessenten mit dem Realschulabschluss oder einem gleichwertigen Abschluss (Mittlere Reife), die in zwei Jahren die Fachhochschulreife erwerben möchten und Interesse für Technik und Gestaltung mitbringen.

Technisches Berufskolleg I

Im Mittelpunkt der Ausbildung am Technischen Berufskolleg I stehen die allgemeinbildenden Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik, ergänzt durch die beiden berufsfachlichen Schwerpunkte: Grundlagen der Technik, sowie Informations- und Medientechnik.

Ein 4-wöchiges Berufspraktikum für alle Schülerinnen und Schüler ist zudem fester Bestandteil der Ausbildung. Diese dauert ein Schuljahr und endet mit einer zentralen Klassenarbeit im Kernfach „Grundlagen der Technik“ des berufsfachlichen Bereichs. Eine Abschlussprüfung findet nicht statt.

Am Technischen Berufskolleg I ist eine halbjährige Probezeit eingeführt.

Das Unterrichtsangebot gliedert sich in einen allgemeinen Bereich, einen berufsfachlichen Bereich und einen Wahlpflicht- sowie einen Wahlbereich.

Die vier Kernfächer sind kursiv dargestellt:

Allgemeiner Bereich Wochenstunden
Religionslehre/Ethik 1
Geschichte mit Gemeinschaftskunde 2
Deutsch/Betriebliche Kommunikation 3
Englisch 3
Mathematik 2
Chemie 2
Berufsfachlicher Bereich  
Informationstechnik 4
Medienechnik 3
Grundlagen der Technik 5
Angewandte Mathematik 2
Angewandte Technik 3
Wahlpflichtbereich  
Berufsbezogenes Fach - Gestaltung und Design - 2
Wahlbereich  
z.B. Sport 2
Praktikum 4 Wochen

Zusätzlich ist das Fach Projektkompetenz eingeführt. Es wird als integrativer Bestandteil des Unterrichts in allen Fächern unterrichtet und im Zeugnis mit einer eigenen Note ausgewiesen.


Technisches Berufskolleg II


Die Aufnahme in das Berufskolleg II setzt den erfolgreichen Besuch des Berufskollegs I voraus (Kernfachschnitt mindestens 3,0).
Die Unterrichtsfächer der beiden Berufskollegs sind eng aufeinander abgestimmt, so dass sich eine weitgehende Verzahnung der Ausbildung ergibt.
Der inhaltliche Tiefgang in den Fächern des Berufskollegs II orientiert sich an den Anforderungen der Pflichtprüfung zur Fachhochschulreife. Im Wahlbereich kann ergänzend durch den Besuch von Zusatzunterricht mit Zusatzprüfung die Berufsbezeichnung "Technischer Assistent" erworben werden.
Auch im Technischen Berufskolleg II durchlaufen die Schülerinnen und Schüler ein
4-wöchiges Berufspraktikum.
Die Ausbildungsdauer beträgt ein Jahr. Eine Probezeit ist ebenfalls eingeführt.
Das Unterrichtsangebot gliedert sich in einen allgemeinen Bereich, einen berufsfachlichen und berufspraktischen Bereich sowie einen Wahlpflicht- und Wahlbereich:

 

Allgemeiner Bereich Wochenstunden
Religionslehre/Ethik 1
Gemeinschaftskunde mit Geschichte 1
Deutsch/Betriebliche Kommunikation
3
Englisch 3
Mathematik 4
Volks- und Betriebswirtschaftslehre 2
Projektarbeit 2
Berufsfachlicher Bereich  
Technische Physik
6
Informationstechnik 2
Berufspraktischer Bereich  
Angewandte Technik - Kommunikation und Gestaltung 6
Wahlpflichtbereich  
Berufsbezogenes Fach - Gestaltung und Design 2
Wahlbereich  
Technische Dokumentation 2
Praktikum 4 Wochen

Besonderheit:
Für leistungsstarke Absolventen des Berufskollegs II besteht die Möglichkeit zum Einstieg in das zweite Jahr der Berufsoberschule mit der Möglichkeit die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) zu erlangen!

Bewerbungen
Bewerbung nur noch über das Online-Verfahren möglich.
Ab 21.01.2019: www.schule-in-bw.de
Schriftliche Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden!

1bkxt-flyer_thumb.jpg Download Flyer